Kalender

So, 06.06.2021, 18:00 Uhr

blurred edges - Froschmusik I Kaulquappen

Bild zu Froschmusik I Kaulquappen

Urmusik mit Metamorphosen

Claus Bantzer: Orgel
Carla Genchi: Szenische Lesung aus Ovids "Metamorphosen"

Das Werk der naturwissenschaftlich geschulten Konzeptkünstlerin Marianne Greve umfasst die prozessualen Verknüpfungen unseres Natur-Kulturverhältnisses. In den Partituren ihrer Werkgruppe "Urmusik" übersetzt sie natürliche Bewegungsabläufe in Musik. Diese Bewegung kann auf beobachtbaren Lebensvorgängen oder auf wissenschaftlichen Messungen/Erkenntnissen beruhen.

Das Prinzip dieser seriellen Arbeiten besteht darin, eine gegebene Naturformation hervorzuheben und erfahrbar zu machen. Die Froschmusik I dokumentiert das Schwimmverhalten von Kaulquappen vor der klassischen Notenlineatur. Die Analogie wird dadurch verstärkt, dass Kaulquappen Noten ähnlich sind.

In der Mythologie wird die Metamorphose - die Umwandlung der Gestalt - als Verwandlung der Menschen in Sterne, Elemente, Steine, Pflanzen und Tiere dichterisch wiedergegeben.

In der Aufführung werden die Orgelklänge der "Froschmusik I" poetisch mit Ovids "Metamorphosen" in Beziehung gesetzt.

Eintritt: 6.-
Ort: St. Johannis-Harvestehude, Heimhuder Strasse 92

Zurück zur Übersicht

«
16Mai 2021
17 
18 
19 
20 
21 
22 
23 
24 
25 
26 
27 
28 
29 
30 
31 
1Jun 2021
2 
3 
4 
5 
6 
7 
8 
9 
10 
11 
12 
13 
14 
15 
16 
login
VAMH
«