Pr?sentationen

12.07.2017

Präsentation 56: Carsten Seiffarth

Bild zu

"Klangkunst im öffentliche Raum"

Der Berliner Kurator und Produzent für Klangkunst und zeitgenössische Musik spricht über Klangkunst im öffentlichen Raum, ausgehend von seiner Reihe “bonn hören/urban sound art/stadt klang kunst.
Als Kurator und Produzent für Klangkunst und zeitgenössische Musik arbeitet Carsten Seiffarth mit diversen Festivals, Galerien, Museen, Theatern, Stiftungen.
Er kuratierte zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen in Deutschland und anderen Ländern, z.B. in Österreich, den Niederlanden, Belgien, Dänemark, Rumänien, Luxemburg, Slowenien, Kroatien, Norwegen, USA, Mexiko. Herausgeber unterschiedlicher Publikationen, z.B. singuhr – hoergalerie, tesla – media art lab berlin, Paul DeMarinis, Gordon Monahan, etc.
Mitglied der Festivalleitung „INVENTIONEN“ 2000-08, Berlin. 2005-2007 Mitglied der künstlerischen Leitung von tesla medien>kunst labor berlin.
2011/2012 künstlerische Leitung von sound exchange – Experimentelle Musikkulturen in Mittelosteuropa. Seit 2010 Kurator + Leitung „bonn hoeren“ und seit 1996 Kurator + Leitung „singuhr – hoergalerie“, seit 2014 „singuhr – projekte“, Berlin.

Mittwoch 12. Juli 2017, 20:00 Uhr
Künstlerhaus FRISE, Arnoldstraße 26-30
22765 Hamburg
www.frise.de
www.vamh.de/index.php?what=praesentationen&sub=info
www.facebook.com/vamhh
Der Eintritt ist frei
“Präsentationen” ist eine Vortragsreihe des VAMH zu verschiedenen Positionen aktueller Musik.
In der Vortragsreihe stellen Musiker, Komponisten, Klangkünstler und Theoretiker ihre Arbeiten vor oder dozieren zu einem spezifischen Thema aus dem Bereich der aktuellen Musik.

Die Reihe Präsentationen wird gefördert von der Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg.

«
login