Pr?sentationen

30.04.2010

PRÄSENTATION XVIII - Alvin Curran

Bild zu

Alvin Curran (Geboren 1938 in Providence, Rhode Island) studierte bei Elliott Carter. Gemeinsam mit Frederic Rzewski und Richard Teitelbaum und anderen gründete Curran 1966 das Improvisationsensemble Musica Elettronica Viva. Von 1991 bis 2006 war er Darius Milhaud-Professor am Mills College.
Curran verwendet in seiner Musik regelmäßig elektronische Sounds, aber auch Geräusche der Umwelt. 1988 wurde zum Gedenken an die Novemberpogrome 1938 seine Komposition Crystal Psalms uraufgeführt. Seit 1996 arbeitet er an Inner Cities, einer Serie von Solopiano-Stücken.
www.alvincurran.com

30. April 2010, 20 Uhr
Eintritt: frei!
Pudel Salon | St.Pauli
Fischmarkt 27 (1.Stock)
www.pudel.com/salon

«
login