Musikerinnen

Musikschaffende und Unterst?tzer des Verbandes:

Petermann, Michael

Formation Weisser Rausch

Michael Petermann produziert klassische Musik und Freies Theater. Er studierte Dirigieren und Kirchenmusik an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Seine ersten Produktionen führten ihn als Dirigent, Komponist und Cembalist in die Hamburger Kampnagelfabrik, wo er Werke von Glass, Knuth, Monteverdi und Purcell aufführte.

In den neunziger Jahren vertiefte er seine Sicht auf die physischen Voraussetzungen des darstellenden Spiels. Lehrer wie Yoshi Oida (Paris) und Kristin Linklater (New York) haben ihn veranlasst, die Probenprozesse und Arbeitsbedingungen von Sängern und Schauspielern analytisch zu hinterfragen. Er gehört zum Kreis der autorisierten Linklater-Stimmlehrer in deutscher Sprache. Mit der von ihm mitgegründeten Hamburg Opera Group (1993-1998) und dem Franz-Schubert-Chor (1997-2008) entwickelte er seine Mittel weiter. Nach einem kurzen Engagement an der Hamburgischen Staatsoper entschloss sich Petermann 2000 zur Gründung seiner Formation Weisser Rausch. Hier vereint er darstellende Künstler unter dem Dach eines institutionell unabhängigen Freien Theaters.

Sein Ensemble wirkte z.B. mit beim 79. Bachfest »Der dram(m)atische Bach« in Hamburg. Seine Gesprächskonzertreihe Bunkerrauschen hat Petermann zu einem wichtigen Impulsgeber der Hamburger off-Musikszene gemacht.

kontakt

Zurück zur Übersicht

«
login