Kalender

So, 22.01.2017, 18:00 Uhr

RHEIN.RUHR.MODERN - DUO MOS

Bild zu RHEIN.RUHR.MODERN - DUO MOS

Natalia Demina,Violine Olga Andryshchenko, Klavier - Lutz- Werner Hesse, Hans-Werner Henze, Michael Em Walter, Eva- Maria Houben, Johannes K. Hildebrandt, Miro Dobrowolni. 2014 wurde das Duo MOS von Geigerin Natalia Demina und der Pianistin Olga Andryshchenko gegründet in Köln gegründet. Heutzutage bespielen sie als „Duo MOS“ (von Moskau, der gemeinsamen Heimatstadt) die internationalen Bühnen. Den Namen „ Duo MOS“ wählten die Musikerinen abgeleitet von der Hauptstadt Russlands. Die beiden kennen sich seit dem siebten Lebensjahr. Als sie die gleiche Klasse an der zentralen Musikschule für hochbegabte Kinder besuchten, die dem Moskauer Tschajkovski Konservatorium angeschlossen ist. Beide haben das Studium an Tschajkovski Konservatorium mit Auszeichnungen abgeschlossen. Nach dem Studium in Moskau haben sie sich dann aus den Augen verloren. Natalia Demina studierte an der Folkwang Uiniversität in Essen und Olga Andryushchenko ging nach Hannover wo sie an der Hochschule für Musik ihr Konzertexamen ablegte. Eines Tages trafen sie sich zufällig wieder: am Kölner Hauptbahnhof. Beide waren auf dem Weg zu ihren eigenen Konzerten. Und sie beschlossen hier, erneut gemeinsam als Duo auf die Bühne zu gehen. Es entwickelte sich eine rasante Konzertkariere. Sie spielen regemäßig Konzerte organisiert unter Patronage der russischen Konsulats in Bonn und Frankfurt am Main. Ihr Repertoire umfasst Werke früh Baroque bis zu den Kompositionen der Neuen Musik, populäre Klassik und Arrangements. Neben der Konzerttätigkeit engagiert sich das Duo in Förderprojekten. Die Musikerinnen sind Jurymitglieder von Bundes – und internationalen Jugendwettbewerben. (Jugend Musiziert, Osterklassik, Hamburg), geben Meisterkurse (A. D. Artobolevskaja in Ufa (Republik Baschkortostan), Russisch-Österreichische Musiksommerschule in Bregenz (Österreich). Ganz beliebt sind auch ihre Kinderkonzerte wo die Künstlerinnen auch als Moderatorinnen und als Erzählerinnen auftreten.

Eintritt: 15.- / 10.-
Ort: Forum Neue Musik in der Christianskirche | Klopstockplatz 2
Web: www.kirche-ottensen.de

Zurück zur Übersicht

«
14Dez 2017
15 
16 
17 
18 
19 
20 
21 
22 
23 
24 
25 
26 
27 
28 
29 
30 
31 
1Jan 2018
2 
3 
4 
5 
6 
7 
8 
9 
10 
11 
12 
13 
14 
login