Kalender

Fr, 15.01.2016, 20:00 Uhr

HANS-JOACHIM ROEDELIUS | QUO VADIS | Elektronisches Set

Bild zu HANS-JOACHIM ROEDELIUS | QUO VADIS | Elektronisches Set

HANS-JOACHIM ROEDELIUS
wurde 1934 in Berlin geboren und gründete dort 1967 mit Conrad Schnitzler das "Zodiak Free Arts Lab" und schaffte dort einen Freiraum für innovative Musik. Es war der sein Start seiner musikalischen Laufbahn. Mit Dieter Moebius gründete er KLUSTER/CLUSTER, später QLUSTER, und später mit Michael Rother HARMONIA.
Auf der Suche nach der eigenen musikalischen Sprache experimentierte er ab 1978 als Solokünstler an den Tasten und veröffentliche seitdem mehr als 100 Alben unter seiner Mitwirkung.
HANS-JOACHIM ROEDELIUS gilt als einer der Pioniere der elektronischen Musik und Ambient. Aber anstatt seine Musik aus der Vergangenheit bei Konzerten zu spielen ist er nach vorne gewandt und präsentiert an zwei Abenden im GOLEM sein aktuelles musikalischen Schaffen:
Am Donnerstag den 14.01. wird er am Piano spielen und aus seinem bislang recht unbekanntem Textwerk vortragen. MOMENTI FELICI - der Titel des Abends. Am Freitag den 15.01. wird er ein elektronisches Set namens QUO VADIS spielen.

Mit freundlicher Unterstützung von NDR Kultur, Bureau B und Zardoz Records

VVK bei der Theaterkasse Schumacher

Eintritt: AK: 20€ / VVK: 17€ plus VVK-Gebühren
Ort: Golem | Große Elbstraße 14
Web: roedelius.com

Zurück zur Übersicht

«
18Dez 2017
19 
20 
21 
22 
23 
24 
25 
26 
27 
28 
29 
30 
31 
1Jan 2018
2 
3 
4 
5 
6 
7 
8 
9 
10 
11 
12 
13 
14 
15 
16 
17 
18 
login